Abschlussmesse im Hohen Dom zu Aachen

Auf Initiative unseres langjährigen Ex-Präsidenten Wilm Lürken wird seit einigen Jahren eine Abschlussmesse gehalten.

Historisch basiert unser Brauchtum Karneval auf Bräuche der Christen, wonach an den Tagen vor der Fastenzeit nochmals ausgiebig gespeist, getrunken und gefeiert wird. Am ersten Tag der Fastenzeit dem „Aschermittwoch“ ist dann damit alles vorbei.

Um diesem Brauch gerecht zu werden lädt der FestAusschuss Aachener Karneval zu einem Gottesdienst in Öcher Platt in den Hohen Dom zu Aachen ein, um nach den Tagen und Wochen des Feierns zu Ruhe zu kommen und in die Fastenzeit überzugehen. Die liturgischen Texte des Wortgottesdienstes sowie die Lieder werden in Öcher Platt vorgetragen. Zum Schluss des Gottesdienstes wird das Aschenkreuz gespendet.

Viele Gesellschaften gehen im Anschluss an den Gottesdienst noch zu ihren traditionellen Fischessen, die dann endgültig die Fastenzeit einläuten.

-> zur Terminübersicht <-

Abschlussmesse & Zapfenstreich - 10.02.2016

Zurück