Oktober 2016

Alaaf – und los geht’s wieder!

Geschrieben am 26.10.2016 21:12 von Hans Creutz

Aachen. Das Wissenschaftsjahr der Aachener Hochschulen geht in die Verlängerung, aus karnevalistischer Sicht sogar satte zwei Monate über das laufende Jahr hinaus. „Future Lab – en Oche närrisch jeck“ lautet nämlich das Sessionsmotto 2016/17, das die Öcher Jecken bis Ende Februar ultimativ auf allen närrischen Wegen begleiten wird.

Doch der Reihe nach. Los geht’s traditionell am Elften im Elften, dann wird die neue Session offiziell am Kugelbrunnen in der Aachener Innenstadt eingeläutet – mit vielen närrischen Paukenschlägen, den designierten Prinzen und mit nahezu allen Protagonisten des Öcher Karnevals. Also eingehakt und mitgemacht, wenn der FestAusschuss Aachener Karneval (AAK) und der Stammtisch der Kommandanten und Präsidenten es dort zum Sessions-Start krachen lassen!

„Vür wecke Öcher Jecke“ lautet wie immer das Motto an diesem Tag, an dem die „Saure-Gurken-Zeit“ kalendarisch endet und der Kampf gegen Griesgram und Muckertum aufs Neue beginnt.

„Die Einladung geht an alle Aachener, die mit uns und unserem tollen Bühnenprogramm feiern wollen...

AAK op Jöck - BDK Orden verliehen

Geschrieben am 04.10.2016 12:45 von Marcel Vergöls

© KG Bröselspetze - Jürgen Schaaf

Verlautenheide. Anläßlich ihres 6x11-jährigen Bestehens hatten die Bröselspetze in Verlautenheide Anfang Oktober zum Jubiläumsempfang ins Festzelt am Heider-Hof-Weg eingeladen. Frank Prömpeler, Präsident des FestAusschusses Aachener Karneval e.V., und seine Vorstandskollegen Rolf Bresser sowie Cornel Thevis würdigten das närrische Jubiläum mit der AAK-Erinnerungsurkunde und wünschte noch viele weitere Jubiläen im Kreise der Ausschuss-Familie...